Hygienekonzept-Corona

 

Hygienekonzept

 des

 SKC Germania-Winzeln e.V.

 

Begrüßung der Mannschaften:

Der jeweilige Spielführer der Heim und Gastmannschaft, begrüßt jeweils einzeln hinter dem Pult von Bahn 2 und 3, die Mannschaften.

Vor Spiel Beginn:

Beim Eintritt der Sportstätte ist Masken Pflicht!!!

Abstand der Mannschaften, die Heimmannschaft sitzt am Tisch von Bahn 1, die Gastmannschaft sitzt am Tisch von Bahn 4.

Alle Kugeln die der Verein zur Verfügung stellt sind (vor Spielbeginn) desinfiziert. Eigene Kugeln sind vor Spielbeginn von seinem Besitzer zu desinfizieren. (Desinfektionsmittel wird vom Verein bereit gestellt.)

Während dem Spiel:

Die Spieler müssen darauf achten, dass währendem Spiel der Abstand 1,5 m eingehalten wird.

Bei Bahnwechsel sind die Kugeln mitzunehmen, mit denen man begonnen hat, das heißt ein Spieler kegelt alle 4 Bahnen mit denselben Kugeln.

Bei einer Auswechslung eines Spielers, sind die Kugeln von dem Auszuwechselndem Spieler zu desinfizieren, bevor der Einzuwechselnde Spieler die Bahn betritt.

Sind die 120 Wurf gespielt und die nächste Paarung ist an der Reihe, sind die Kugeln von dem vorigen Spieler zu desinfizieren. (und nicht vom Verein)

Nach dem Spiel:

Sollte man die Wettkampfstätte verlassen, und einen Platz in der Gaststätte aufsuchen.

Duschen und Umkleideraum dürfen von max. 2 Personen benutzt werden. (Abstand 1,5 m)

 

Erstellt am 22.08.2020 von W. Arnold